Denker und Debertin gewinnen Bicibene Turmbergrennen 2018

 

In spannenden Entscheidungen bei Temperaturen jenseits der 30°C konnte im Frauenfinale Nadja Denker in 4:55,48 Minuten knapp vor Martina Hölliger gewinnen. Im A-Finale der Männer setzte sich Daniel Debertin souverän mit großem Vorsprung in 3:43,39 Minuten durch - neuer Streckenrekord! Zweiter wurde Pablo Schmid in 4:03,86 Minuten.

Zur Turmbergstaffel hatten sich 30 Teams gemeldet. Die schnellste Laufzeit erreichte Jannik Arbogast in 6:18,03 Minuten - er gewann damit zusammen mit Mario Wild die Staffel der Männer in 10:51,0 Minuten. Bei den Frauen gewannen Franziska Pfeiffer und Tanja Grießbaum in 13:12,50 Minuten. Die Mixed-Wertung ging an Anne Neidhart und Adrian Viering 12:40,40 Minuten. 

Alle Ergebnisse in allen Wertungen haben wir auf der Ergebnisseite zusammengestellt.  Wir danken allen Teilnehmern und freuen uns auf das nächste Turmbergrennen!

Und noch ein Tipp für alle, die noch mehr Berzeitfahren wollen: Der nächste Berg ruft bereits! Am 15. Juli findet der Schauinslandkönig statt.

Euer Turmbergrennen-Team

WEITERE BILDER FOLGEN IN DEN NÄCHSTEN TAGEN

Zurück